Direkt zum Inhalt
x

Umsatzsteuervergütung im Ausland

Umsatzsteuer wird auf Rechnungen von ausländischen Dienstleistern über Dienstleistungen wie Ausstellungen und Messen, Schulungen und Seminare erhoben. Desweitern ist Umsatzsteuer auch in ausländischen Spesenrechnungen bei Dienstreisen enthalten.

Unternehmen haben gemäß europäischer Richtlinien das Recht, die gezahlte Umsatzsteuer im Ausland von den national zuständigen Finanzämtern zurückzufordern. Dies ist derzeit in mehr als 35 Ländern in Europa und weltweit möglich.

Um eine Liste der Länder anzufordern, in denen eine Vergütung der ausländischen Umsatzsteuer derzeit möglich ist, klicken Sie hier.

Seit dem 01. Januar 2012 haben EU Unternehmen die Möglichkeit ihre Vorsteuervergütungsanträge online bei nationalen Finanzämtern einzureichen. Trotz dieser scheinbaren Vereinfachung müssen die Anträge, nach wie vor, zusätzlich die Vorschriften der zuständigen Mitgliedstaaten erfüllen. Zudem müssen Vorsteuervergütungsanträge aus nicht-EU Ländern immer noch in Papierform bei der ausländischen Finanzbehörde eingereicht werden.

Länderspezifische Steuervorschriften und Sprachbarrieren können den Erstattungsprozess zusätzlich erschweren.

  • VAT Systems bietet Ihnen eine einzige Anlaufstelle an für Ihre gesamte ausländische Umsatzsteuervergütung.

  • Unsere langjährige Erfahrung im Umgang mit ausländischen Finanzbehörden gibt uns wertvolle Einblicke in die Praxis der ausländischen Umsatzsteuervergütung.
     
  • VAT Systems führt eine fachgerechte Überprüfung all Ihrer Rechnungen auf Übereinstimmung mit jeweiligen Steuervorschriften durch und  verfügt über ein geprüftes Verfahren für die Korrektur von Lieferanten- und Reisekostenabrechnungen.
     
  • Wir bieten unseren Kunden den Zugriff auf unser Online-Reporting an, auf dem sie eine Übersicht aller Anträge und erstattenden Vorsteuerbeträgen einsehen und als Liste herunterladen können.

Wir kontaktieren Sie gerne für eine Demonstration unserers Online-Reportings . Klicken Sie dafür hier.

Unser Honorar ist eine reine erfolgsabhängige Provision. Sie berechnet sich als Prozentsatz anhand der tatsächlich erstatteten Vorsteuerbeträge.

Service steps
  1. 1Audit der Archive und Einholung der Originalrechnungen
  2. 2Analyse der Ausgaben
  3. 3Korrektur nicht konformer Rechnungen
  4. 4Erstellung und Einreichung der Vorsteuervergütungsanträge bei den zuständigen Behörden
  5. 5Weiterverfolgung der eingereichten Anträge, sowie Eingabe Ihrer Daten in das Online-Reporting
  6. 6Erstattung der Vorsteuerbeträge
VAT Systems France und Portugal sind ISO 9001: 2015 zertifiziert für alle Operationen und VAT Systems ist qualifiziert OPQCM.