Direkt zum Inhalt
x

Dienstleistungen

  • Dienstleistungen
    Die Erweiterung der Europäischen Union auf 28 Mitgliedstaaten und steigende internationale Geschäftstätigkeiten stellen Unternehmen vor Herausforderungen bei der Erfüllung von Steuervorschriften in mehreren Ländern. Mit unseren europaweiten Niederlassungen und unserem internationalen Netzwerk von Steuerexperten und lokalen Partnern können wir derzeit 50 Länder steuerrechtlich abdecken. Für unsere international tätigen Kunden bieten wir eine umfassende alles-aus-einer-Hand Lösung in internationalen Steuerangelegenheiten (Umsatzsteuer, Betriebsstätten, Transferpreise, etc.) an.
  • EINHALTUNG VON
    STEUERVORSCHRIFTEN BEI
    INDIREKTER BESTEUERUNG
    Firmen mit internationalen Geschäftstätigkeiten müssen nationale Steuervorschriften der Länder, in denen sie tätig sind, einhalten. Diese sind häufig äußerst vielfältig und unterliegen bzw. entstammen nationalen Gesetzgebungen. Die Erfüllung aller erforderlichen Vorschriften benötigt daher ein Compliance-Management, das über länderspezifisches Wissen im Bereich europäischer und nicht-europäischer Mehrwert- und Verkaufssteuer, Verbrauchssteuern, Umweltabgaben und Quellensteuern verfügt.
  • UMSATZSTEUERVERGÜTUNG
    Bei internationalen Geschäftstätigkeiten zahlen Unternehmen unter Umständen Steuern in Ländern, in denen sie nicht niedergelassen sind. Häufig können sich Firmen diese jedoch zurückerstatten lassen, sofern sie die dafür notwendigen Vorschriften und Verfahren befolgen. Ein Beispiel sind Umsatz- und Verbrauchssteuern, die in der EU und einigen weiteren Ländern zurückerstattet werden können.
  • UMSATZSTEUERPRÜFUNG
    Eine Umsatzsteuerprüfung der nationalen und internationalen Geschäftstätigkeiten kann für Unternehmen nutzbringend sein.
    Vorbeugende Buchprüfungen können Einsparpotentiale nicht vergüteter Umsatzsteuer aufdeckenund das Risiko von Nichtkonformität der internationalen Transaktionen einschränken.
  • MEHRWERTSTEUER
    OPTIMIERUNG
    Juristische Personen, welche befreite Umsätze tätigen, die nicht-umsatzsteuerpflichtig sind, wie z. B. Institutionen, die Finanzdienstleistungen oder Dienstleistungen im Bereich Gesundheitswesen oder Bildung anbieten, sowie Gemeinden etc. fordern üblicherweise nicht die gesamte Mehrwertsteuer zurück, auf welche sie einen Anspruch haben.
VAT Systems France und Portugal sind ISO 9001: 2015 zertifiziert für alle Operationen und VAT Systems ist qualifiziert OPQCM.